17.03.20

Lena Illek ist neue Pfarrerin in Nellingen

Am Sonntag, 15. März, wurde Pfarrerin Lena Illek als Pfarrerin in Nellingen durch Dekan Gunther Seibold eingeführt.

Der Einführungsgottesdienst wurde zwar als Veranstaltung im Rahmen der Infektionsschutzmaßnahmen abgesagt, aber die Einsetzung im kleinsten Kreis vollzogen. Lena Illek hatte zuletzt einen Dienstauftrag bei der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, wo sie dem Vorstand zugeordnet für Theologie und Seelsorge tätig war. Sie hat unter anderem die Telefonbotschaft der eva organisiert und die Weihnachtsfeier für Hilfsbedürftige geleitet.

In Nellingen tritt sie das Pfarramt im Klosterhof an und leitet gemeinsam mit dem Kollegen Pfarrer Bernick und dem Kirchengemeinderat die Gemeinde. Ihre diakonische Erfahrung wird Pfarrerin Illek als Bezirks-Diakonie-Pfarrerin einbringen. Lena Illek beginnt ihr Gemeindepfarramt jetzt in der „Corona-Krise“ unter besonderen Umständen, unter denen alle Pfarrerinnen und Pfarrer herausfinden müssen, wie sie ihren Dienst gestalten ohne öffentliche Gottesdienste, aber vor vielen Fragestellungen für seelsorgliche Begleitung und die Auseinandersetzung mit Krankheit und Sterben. Dazu wünscht ihr der Kirchenbezirk Bernhausen Gottes Kraft und Segen!

Das Bild zeigt den Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Manfred Bretschneider, Dekan Gunther Seibold, Pfarrerin Lena Illek, Pfarrer Marten Bernick und den Zeugen Elias Ungermann.