Die Reformation auf den Fildern

Eine Ausstellung des Kirchenbezirks Bernhausen zum 500. Reformationsjubiläum. Die Ausstellung „Reformation auf den Fildern" widmet sich den Spuren der Reformation im heutigen Kirchenbezirk Bernhausen und der Bedeutung der Reformation für unser Leben
heute. Sie sind herzlich zu dieser Bedeutungs- und Spurensuche eingeladen.

Dekan Rainer Kiess

 

Bericht von der Vernissage in der Stuttgarter Zeitung

Flyer mit den Themen und Terminen der Ausstellung

Die Ausstellung wird gezeigt:

  • 17. September: Gemeindefest der Evang. Kirchengemeinde Leinfelden-Unteraichen
  • 17. September: Gemeindefest der Evang. Kirchengemeinde Bernhausen
  • 20. September bis 20. Oktober: Rathaus Plattenhardt
  • 22. bis 26. Oktober: Gemeindehaus Bonlanden
  • 27. bis 31. Oktober: Gemeindehaus Ruit

Die Themen der Ausstellung

  • Reformation und Schule (Bernhausen)

  • Das Bild in der Reformation (Oberaichen)

  • Heiligenverehrung - Antholianus (Plattenhardt)

  • Theologie des Kreuzes (Scharnhausen)

  • Reformation und Musik (Echterdingen)

  • Luther im Film (Stetten)

  • Am Vorabend der Reformation (Bonlanden)

  • Reformation und Bibel (Sielmingen)

  • „Widerstehen" - Luther und Bonhoeffer (Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Ostfildern)

  • Die Entstehung der Pfarrei Musberg

  • Warum Neuhausen katholisch blieb

  • Kirchenbücher und Reformation (Ruit)

  • Zwischen Thron und Altar (Harthausen)

  • Luther im Spiegel der Spielkarten (Leinfelden)

  • Das evangelische Pfarrhaus (Kemnat)

  • Reformation und Kirchenbau (Nellingen)