Willkommen im Bezirk!

  • add Der Evangelische Kirchenbezirk Bernhausen

    16 Kirchengemeinden, drei Distrikte

    Der Kirchenbezirk Bernhausen umfasst das Gebiet der großen Kreisstädte Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen, Ostfildern sowie die Gemeinde Neuhausen auf den Fildern. Er ist 1981 neu entstanden. Das Bevöl­kerungswachstum auf den Fildern, die Verwaltungsreform des Landes Baden-Württemberg und die Übergröße des Dekanates Degerloch hatten zu dieser Neugründung geführt.

    Der Kirchenbezirk Bernhausen ist der jüngste von insgesamt 51 Kirchenbezirken der Evangelischen Landeskirche in Würt­temberg. Über 45.000 Evangelische gehören zum Kirchenbezirk. Auf dem Gebiet des Kirchenbezirks befindet sich der Landesflughafen und die Landesmesse. Der Schwerpunkt der Landwirtschaft liegt im Gemüseanbau.

    Miteinander wachsen auf den Fildern ist das Motto, das den Kirchenbezirk verbindet. Es ist für uns auch Ausdruck des Lebens und Glaubens. „Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus", sagt eine Zielvorgabe für Christen in der Bibel. Sie soll uns auch für den Kirchenbezirk Bernhausen leiten.

    Dekane des Kirchenbezirks

    • 1981-1990 Karl Daiber
    • 1991-2001 Hansgeorg Kraft
    • seit 2002 Rainer Kiess

Personen

  • add Die leitenden Personen im Kirchenbezirk Bernhausen

    Die leitenden Personen im Kirchenbezirk Bernhausen

    Dekan

    Rainer Kiess

    Rainer Kiess ist Dekan im Kirchenbezirk Bernhausen.

     

    Kontakt:

    Evangelisches Dekanatamt Bernhausen
    Dekan Rainer Kiess

    Talstraße 21
    70794 Filderstadt

    Fon (0711) 704304
    Fax (0711) 706575
    E-Mail dekanatamt.bernhausen(at)elkw.de

     

     

     

    Dekan-Stellvertreter

    Andreas Streich

    Andreas Streich ist Dekan-Stellvertreter im Kirchenbezirk Bernhausen.

     

    Kontakt:

    Evangelisches Pfarramt Plattenhardt I
    Pfarrer Andreas Streich

    Pfarrstraße 2
    70794 Filderstadt

    Fon (0711) 771404
    Fax (0711) 7775192
    E-Mail pfarramt.plattenhardt(at)elkw.de

     

     

     

    Schuldekan

    Heiner Köble

    Heiner Köble ist Schuldekan für die Kirchenbezirke Esslingen und Bernhausen.

     

    Kontakt:

    Evangelische Dekanatämter Esslingen und Bernhausen
    Schuldekan Heiner Köble

    Unterboihinger Straße 9
    73240 Wendlingen

    Fon (07024) 409210
    Fax (07024) 4092119
    E-Mail schuldekan.esslingen(at)elk-wue.de

    Das Büro des Schuldekans ist über eine eigene Homepage erreichbar:
    www.schuldekan.info

    Vorsitzender Bezirkssynode

    Christoph Killgus

    Christoph Killgus ist gewählter Vorsitzender der Bezirkssynode im Kirchenbezirk Bernhausen.

     

    Kontakt:

    Christoph Killgus

    Holzwiesenstraße 6
    70794 Filderstadt

    Fon (0711) 7070402
    E-Mail
    christoph.killgus.kirchenbezirk(at)email.de

     

Gremien

  • add Bezirkssynode

    Christoph Killgus, Vorsitzender der Bezirkssynode

    Rainer Kiess, Dekan des Kirchenbezirks

    Herbstsynode des Evang. Kirchenbezirks Bernhausen

    am Freitag, 10. November 2017
    von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr
    in Bernhausen, Petrus-Kirche, Talstraße 21

    Die Synode im Herbst ist weitgehend ein Pflichtprogramm.

    Die Jahresrechnung und der Wirtschaftsplan der Diakoniestation auf den Fildern sind ebenso zu beschließen wie der Plan für die kirchliche Arbeit des Kirchenbezirks.

    Aber immer wieder gibt es auch Besonderheiten.

    Dazu gehören die Beauftragung einer neuen Prädikantin und neuer Prädikanten und die Vorstellung des Vorschlags, wie der Pfarrplan 2024 in unserem Kirchenbezirk umgesetzt werden kann.

    Die Synode ist öffentlich. Gäste werden um Anmeldung gebeten an das Evang. Dekanatamt, am besten per Email an Dekanatamt.Bernhausen(at)elkw.de

    Die Tagesordnung können Sie hier einsehen.

  • add Kirchenbezirksausschuss (KBA)

Dekanatamt

  • add Evang. Dekanatamt Bernhausen

    Das Dekanatamt ist Anlauf-, Kooperations- und Beratungsstelle für die Pfarrer, die Angestellten und die Ehrenamtlichen des Kirchenbezirks sowie für die Öffentlichkeit und die Kommunen.

    Leitung: Dekan Rainer Kiess  Dekanatsbüro: Sonja Ebner

     

    Kontakt

     

     

    Evangelisches Dekanatamt Bernhausen
    Talstraße 21
    70794 Filderstadt

    Fon (0711) 704304
    Fax (0711) 706575
    E-Mail dekanatamt.bernhausen(at)elkw.de

     

     

Büro des Schuldekans

  • add Schuldekan

    Heiner Köble

    Das Büro des Schuldekans für die Kirchenbezirke Esslingen und Bernhausen hat seinen Sitz in Wendlingen am Neckar.

     

    Kontakt:

    Evangelische Dekanatämter Esslingen und Bernhausen
    Schuldekan Heiner Köble

    Unterboihinger Straße 9
    73240 Wendlingen

    Fon (07024) 409210
    Fax (07024) 4092119
    E-Mail schuldekan.esslingen(at)elk-wue.de

    Das Büro des Schuldekans ist über eine eigene Homepage erreichbar:
    www.schuldekan.info

Verwaltung

  • add Finanzverwaltung

    Bezirksrechner Lothar Stäbler

    Gerade die Kirche hat den Anspruch, die Steuer-, Arbeits- und sonstigen Gesetze korrekt anzuwenden. Für die effektive Liegenschafts- und Personalverwaltung, die fundierte Beratung der Gremien und ein aussagefähiges Rechnungswesen sind der Kirchenbezirksrechner und seine Mitarbeiterinnen verantwortlich.

    Kontakt:

    Evang. Kirchenbezirkskasse Bernhausen
    Kirchenbezirksrechner Lothar Stäbler

    Talstraße 21
    70794 Filderstadt

    Fon (0711) 705137
    Fax (0711) 7083259
    E-Mail kirchenbezirkskasse.bernhausen(at)elk-wue.de

    Bankverbindung:
    IBAN DE89600501010002082208
    BIC: SOLADEST600

Bezirksämter

  • add Bezirksämter der Pfarrerinnen und Pfarrer
    BezirksamtPerson, Ort
    Aids-SeelsorgeBazlen, KH Ruit
    Alten-Pflegeheim-SeelsorgeBrückner, Sielmingen
    AsylN. N.
    BezirksjugendpfarrerTrick, Neuhausen
    Bibel und BibelwochenArnold T., Bonlanden
    Bildungswerk ESSchärer, Oberaichen
    Christen und MuslimeDeimling, Leinfelden
    DatenschutzKozlik
    DekanstellvertreterStreich, Plattenhardt
    DiakonieWinkler. Nellingen
    ErwachsenenbildungSchärer, Oberaichen
    FED Scheible, Pfarrer i. R.
    Gehörlosen-SeelsorgeBazlen, KH Ruit
    Gustav-Adolf-WerkHägele, Scharnhausen
    HomepageArnold A., Bonlanden
    KämmererGeiger, Sielmingen
    KindergartenHägele, Scharnhausen
    KinderkircheHörnle, Harthausen
    KirchenmusikMüller, Musberg
    KirchentagNicolaus, Echterdingen
    KonfirmandenarbeitN. N.
    Konvent AHPSSchmidt, Altenheimseelsorge
    KTA-TeamRuppert, Stetten
    Streich, Plattenhardt
    Trick, Neuhausen
    MännerarbeitN. N.
    Mission und ÖkumeneWeinzierl, Leinfelden
    NotfallseelsorgeHerr, KH Filderklinik
    PfarrvereinNeudorfer, Echterdingen
    PrädikantenStreich, Plattenhardt
    SeniorenKohler, Kemnat
    Tansania-PartnerschaftWeinzierl, Leinfelden
    TheologinnenkonventN. N.
    WaldheimBinder, Bernhausen

Partner

  • add Tansania - Rift Valley

    Mit der Anglikanischen Kirche im Rift-Valley in Tansania besteht seit 1993 eine Partnerschaft. Die Kirche dort ist materiell arm, aber reich an geistlicher Kraft. Die Evangelisation und das Gebet sind ihr be­sonders wichtig.


    Die Gemeinden des Kirchenbezirks und einzelne Spender haben durch finanzielle Mittel beim Aufbau und Unterhalt der Bibelschule St. John's College, bei akuten Hungers­nöten und weiteren Projekten geholfen. Besuchsgruppen, auch von jungen Leuten aus dem Kir­chenbezirk und aus der Part­nerkirche, helfen die Verbin­dung zu vertiefen und geben Einblick in eine andere Kirche.


    Unsere Partnerschaften sind keine Einbahnstraße, auf der eine besser gestellte Kirche einer ärmeren hilft! Wir teilen die Gaben und werden selbst beschenkt durch den Glauben, die Herzlichkeit und Liebe der Brüder und Schwestern, mit denen wir verbunden sind.

    Jedes Jahr findet ein Austausch auf Jugendebene statt - auf Erwachsen-enebene punktuell. In einem Jahr besucht uns in den Kirchenbezirken Bernhausen und Bad Urach eine Jugendgruppe aus dem Rift-Valley.

    Drei Phasen bestimmen die Begegnung:

    • Gemeindephase: Einsätze in diversen Gruppen, Kreisen, Gottesdiensten, ...
    • Freizeitphase: zusammen mit der deutschen Jugendgruppe, die den Gegenbesuch macht und anderen willkommenen Gästen verbringen wir mehrere Tage und haben tagsüber ein kleines touristisches Programm, am Abend steht die intensive Begegnung und der Austausch im Mittelpunkt
    • Gastfamilienphase: meist zu zweit verbringen die Gäste mehre Tage in einer Gastfamilie

    Im anderen Jahr gibt es dann den Gegenbesuch von der deutschen Gruppe bei den Freunden aus Tansania. Neben einem ebenfalls kleinen touristischen Programm steht die Begegnung und die Gemeindebesuche im Mittelpunkt. Intensive Begegnungen, musikalisch mitreißende Gottesdienste und prägende Erkenntnisse nehmen viele der deutschen Teilnehmer nach Deutschland mit zurück.

    Ansprechpartner Jugenddelegation:
    Jugendreferent Matthias Gebhardt
    Weidacher Steige 36
    70771 Leinfelden-Echterdingen
    0711/50 44 55 34
    matthias.gebhardtdontospamme@gowaway.ejw-bernhausen.de

    Weitere Infos erhalten Sie auf den Seiten des EJW Bernhausen

     

    Derzeit leiden die Menschen im Rift Valley in Tansania unter Missernten und Hunger. Der Kirchenbezirk ruft deshalb zu Spenden für die Menschen in unserer Partnerdiözese auf. Näheres entnehmen Sie bitte dem Flyer.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

  • add Poltawa

    Mit der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in Poltawa in der Ukraine ist der Kirchenbezirk Bernhausen seit 1992 verbunden.
    Als der damalige Landesbischof Theo Sorg bei einem Besuch in Poltawa einer kleinen Gruppe Deutschstämmiger eine Bibel in ihrer Muttersprache über­reichte, war der damals 76-jährige Schlosser Johann Haag so bewegt, dass er sich noch im fortgeschrittenen Alter zum Prediger ausbilden ließ.

    Der Kirchenbezirk Bernhausen unterhält die Partnerschaft, um einen geistlichen Aufbau der Gemeinde und den Zusammenhalt der dortigen Christen nach Kräften zu fördern. Er hilft auch bei der Aus- und Fortbildung von jungen Mitarbeitern. Heute zählt die Gemeinde etwa 60 Mitglieder. Sie wird mit Opfern und Einzelspenden von unseren Gemeinden unterstützt.

  • add Meiningen

    Mit der Superintendentur Meiningen in Thüringen gab es schon im ehemaligen Dekanat Degerloch intensive Beziehungen. Als 1981 das Dekanat Bernhausen entstand, blieb die Partnerschaft bestehen und wurde erweitert. Viele persönliche Kontakte sind über die Jahre gewachsen. Gemeindegruppen, Chöre und Kirchengemeinderäte besuchen sich immer wieder neu.

    Zum Meininger Partnerbezirk gehören:

    • 61 Gemeinden in

    • 21 Pfarrämtern

    Die Christen dort sind eine Kirche in der Minderheit, die mit wenig finanziellen Mitteln und einer nur kleinen Mitarbeiter­schaft in ihre Umgebung hineinwirkt.

    Übrigens, die Christen in Meiningen finden Sie auch im Internet.